Rezepte Aromatherapie

Hier finden Sie verschiedene einfache Rezepte, um kleinere Beschwerden selbst zu lindern und das Wohlbefinden zu steigern. Grundsätzlich gilt, anfangs eher niedrig dosieren und bei guter Verträglichkeit allenfalls erhöhen. Von einer inneren Einnahme von ätherischen Ölen ist abzusehen und gehört in die Hände eines Spezialisten. Ebenso werden hier nur Rezepte für Erwachsene publiziert, da die Dosierung für Schwangere, Säuglinge und Kindern von einem erfahrenen Aromaspezialisten angepasst werden muss, resp. bestimmte ätherische Öle nicht angewendet werden dürfen.

 

Die Rezepte dienen dazu, die Aromatherapie und die einzelnen ätherischen Öle kennen zu lernen und auch mutig zu sein, Neues auszuprobieren und eigene Rezepte zu kreieren. Bei bestehenden Allergien oder Unsicherheiten scheuen Sie sich nicht, mich zu kontaktieren. Und nun wünsche ich Ihnen viel Spass beim Ausprobieren und Entdecken. 


  1. Kopfschmerzen
  2. Insektenstiche
  3. Vitalisierendes Körperspray
  4. Massageöl bei Menstruationskrämpfen
  5. Lippenherpes
  6. Körperöl bei niedrigem Blutdruck (Hypotonie)
  7. Einreibung bei Verstauchung/Zerrung


1. DIY:  ätherisches Öl gegen Kopfschmerzen

 

Pfefferminze ist mit seinen kühlenden und durchblutungsfördernden Eigenschaften eins der wirksamsten ätherischen Öle gegen Kopfschmerzen. WICHTIG: Nur 100% naturreine ätherische Öle verwenden.

 

Anwendung: Nach Bedarf an Schläfen und Stirn auftragen. Zur einfacheren Anwendung empfielt sich, das Pfefferminzöl in die praktische Roll-on-Flasche zu geben. Nicht geeignet für Säuglinge und Kinder unter 6 Jahren.

 

Direktlinks

Pfefferminzöl: https://www.gesundheitspflege.biz/shop/ätherische-öle/

Roll-on-Flasche: https://www.gesundheitspflege.biz/shop/glasflaschen-leer/


2. DIY: ätherisches Öl gegen Insektenstiche

Lavendelöl mit seinem sehr breiten Wirkspektrum kann u.a. bei Insektenstichen verwendet werden. Das Öl wirkt hervorragend juckreizstillend, hautregenerierend und abschwellend.
WICHTIG: ausschliesslich 100% naturreines ätherisches Öl verwenden.

Anwendung: Mehrmals täglich punktuell pur auf die Insektenstiche geben. Zur einfacheren Anwendung empfiehlt sich, das Pfefferminzöl in die praktische Roll-on-Flasche zu geben.

Direktlinks


3. DIY: Vitalisierendes Körperspray

Eines meiner absoluten Lieblingsrezepten 😍😍 Viel Spass beim Ausprobieren 👏🏼👏🏼

Herstellung:
- 30ml Alkohol (z.B. Wodka)
- 9 Tropfen ätherisches Öl Grapefruit
- 4 Tropfen ätherisches Öl Petitgrain
- 3 Tropfen ätherisches Öl Lemongrass
- 2 Tropfen ätherisches Öl Rosmarin ct. cineol
in dunkle 30ml-Sprühflasche geben, leicht schütteln, fertig!

Direktlinks


4. DIY: Massageöl bei Menstruationskrämpfen

Herstellung:
- 30ml Jojobaöl
- 2 Tropfen ätherisches Öl Basilikum
- 3 Tropfen ätherisches Öl Lavendel
- 4 Tropfen ätherisches Öl Kamille blau
- 3 Tropfen ätherisches Öl Mandarine
in dunkles 30ml-Fläschchen geben, gut schütteln.
WICHTIG: ausschliesslich 100% naturreine ätherische Öle verwenden.

Anwendung: sanft im Uhrzeigersinn den Bauch einreiben

Direktlinks



5. DIY: Mischung gegen Lippenherpes

Herstellung:
- 10ml Mandelöl
- 2 Tropfen ätherisches Öl Teebaum
- 3 Tropfen ätherisches Öl Ravintsara/Ravensara
in Roll-on-Fläschchen geben, gut schütteln.

Anwendung: mehrmals täglich auf betroffene Stelle auftragen

Teebaum kann die Haut austrocknen, darum zusätzlich Lippenpflege verwenden.

Direktlinks 



6. DIY: Körperöl bei niedrigem Blutdruck (Hypotonie)

Herstellung:
- 30ml Mandelöl
- 4 Tropfen ätherisches Öl Rosmarin ct. campher
- 3 Tropfen ätherisches Öl Limette
- 4 Tropfen ätherisches Öl Rosmarin ct. cineol
- 3 Tropfen ätherisches Öl Pfefferminze
in dunkles 30ml-Glasfläschchen geben, gut schütteln
WICHTIG: ausschliesslich 100% naturreine ätherische Öle verwenden.

Anwendung: morgens nach dem Duschen Körper einölen

Direktlinks



7. DIY: Einreibung bei Verstauchung oder Zerrung

Herstellung:
- 30ml Johanniskrautöl
- 5 Tropfen ätherisches Öl Eukalyptus globulus
- 4 Tropfen ätherisches Öl Wacholder
- 3 Tropfen ätherisches Öl Wintergrün
- 3 Tropfen ätherisches Öl Rosmarin ct. cineol
in dunkles 30ml-Fläschchen geben, gut schütteln

Anwendung: mehrmals täglich betroffene Stelle einmassieren

Direktlinks